JOB-Center Mettmann - Generalunternehmer Wettbewerb

Auf Basis eines Grundrisses sollte von ausgewählten Generalunternehmern ein Angebot zur Realisierung des Job-Center-Neubaus in Mettmann angeboten werden. Teil der Ausschreibung war ein Fassadenentwurf. Diese sollte robust, dauerhaft pflegearm und beständig sein. Ein WDVS System wurde für die Außenfassade ausgeschlossen.
Leistung

Planung zur Generalunternehmer Ausschreibung
Umsetzung des Grundrisses im GOLDBECK Office System
Entwicklung von Fassadenvarianten, die preislich bewertet und entsprechend angeboten wurden.

Bau
Den Zuschlag zur Realisierung erhielt nicht GOLDBECK.